Borg Eisenerz

  • •Schrift vergrößern•
  • •Standard-Schriftgröße•
  • •Schriftgröße verkleinern•

Maturantenfeier 2018

•E-Mail• •Drucken• •PDF•

Das war die Maturantenfeier 2018

Fröhliches Lachen, lautes Stimmengewirr, zahlreiche schön gekleidete Menschen, glückliche entspannte Gesichter …,  die heiß ersehnte Maturantenfeier konnte endlich beginnen! Nach zwei anstrengenden Prüfungstagen, an denen manche eine Nervenzerreißprobe überstehen mussten, war es schlussendlich geschafft. Vier Jahre lang hatten die Maturantinnen und Maturanten als oberstes Ziel die Matura im Visier und konnten es in diesem Augenblick trotzdem nicht richtig realisieren, dass sie nun die Reifeprüfung in der Tasche hatten. Sie überwanden mit der mündlichen Reifeprüfung die letzte Hürde und fielen kurzfristig in ein scheinbar schwarzes Loch. In ihnen machten sich Müdigkeit und bei manchen auch ein bisschen Erschöpfung breit, bevor sie so langsam die Tragweite realisierten und sich ein unendliches Glücksgefühl über die bestandene Reifeprüfung einstellte. Sowohl die Eltern als auch die Maturantinnen und Maturanten hatten anstrengende Wochen hinter sich, und freuten sich zurecht über die erbrachten Leistungen und die bevorstehenden entspannten Nächte, in denen sie nun wieder beruhigt schlafen können.

Nach den humorigen Ansprachen von Frau Direktorin OStR. Mag. Eva Tomaschek, dem heurigen Vorsitzenden Direktor Mag. Peter Zwigl und der Eisenerzer Bürgermeisterin Christine Holzweber überreichten Frau Mag. Petra Nömayer und Frau Mag. Susanne Niederhofer die BFI-Zeugnisse und Retterscheine, die eine Bestätigung dafür sind, dass viele der Maturantinnen und Maturanten neben dem Reifeprüfungszeugnis auch noch attraktive Zusatzqualifikationen erworben haben.

Die überaus gelungene musikalische Umrahmung gestaltete Frau Mag. Gudrun Schiefer-Hoyer mit einem Teil der Maturanten, die auch hier noch einmal beeindruckend unter Beweis stellten, welch große Talente in manchen schlummern.

Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Rückblick von Absolvent Christoph Schranz und Frau Mag. Susanne Niederhofer auf die vergangenen vier Schuljahre. Auf humorvolle Art und Weise wurden Ereignisse in Erinnerung gerufen, die verdeutlichten, dass der „triste“ Schulalltag mit vielen angenehmen und schönen Aktivitäten versüßt wurde.

Nach Überreichung der Reifeprüfungszeugisse wurde am Buffet munter weitergeplaudert. Die Stimmung war am Höhepunkt und ließ so manche die Zeit zum Nachhausegehen vergessen.

zu den Bildern

 

BORG Promotion Video

Download Video: MP4, WebM, Ogg
HTML5 Video Player by VideoJS

Kalender

«   •Oktober• 2018   »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    

Werbung

•Banner•